Das Programm im Überblick. Details folgen.

12:30 – 14:00 Uhr  Session 1 – parallel laufende Symposien

  • With every heart beat: Herzklopfen dank rhythmologischer Neuerungen!
  • Herzinsuffizienz und (AV-) Klappenerkrankungen – Eine Bestandsaufnahme
  • Der Patient mit kardiovaskulärem Risiko und Typ- 2- Diabetes im interdisziplinären Fokus
  • Hypertrophe Kardiomyopathien: Chancen einer frühen Diagnose
  • DATEN, FAKTEN, PERSPEKTIVEN – Neue Daten zur Eisentherapie bei Herzinsuffizienz Saal

14:30 – 16:00 Uhr  Session 2 – parallel laufende Symposien

  • Moderne Verfahren in der 3D-Bildgebung in der Elektrophysiologie 
  • Zeitgemäße Behandlungsstrategien für Hochrisikopatienten
  • Komorbiditäten rund ums Herz mit Fallbeispielen
  • Die kardiale ATTR-Amyloidose – selten und herausfordernd? 
  • „Moderne“ Antikoagulation – Zwischen Leitlinien und der täglichen Praxis Saal
  • Lipidmanagement 2021
  • Kontroversen und Neuigkeiten in der Plättchenhemmer-Therapie

16:30 – 18:00 Uhr  Session 3 – parallel laufende Symposien

  • AGIK – Kardiale Interventionen 2021: Wie würde ich therapieren?
  • Kardiologie 2021 – Was bringt das neue Jahrzehnt?
  • Strukturelle Herzerkrankungen – Individualisierte Therapien für
    Patienten mit Herzinsuffizienz, KHK und nvVHF
  • Neues in der Therapie der Herzinsuffizienz – von Studiendaten zur klinischen Praxis Saal
  • Risikomanagement beim alternden Patienten: Antikoagulation &
    Lipidmanagement im Einklang

18:30 – 20:00 Uhr  Session 4 – parallel laufende Symposien

  • Update strukturelle Herzerkrankung 2021
  • Pulmonale Hypertonie in der Praxis
  • Von LDL-Erhöhung bis Herzinsuffizienz: Was ist künftig möglich
  • Der Domino-Effekt: Dyglykämie, Dyslipidämie und ASCVD
  • Amyloidose: Erfahrungen aus der Praxis