Der mit 10.000 EUR dotierte Forschungspreis des Förderkreises Dresdner Herz-Kreislauf-
Tage geht in diesem Jahr an die Forschergruppe Dr. Michael Kreußer aus der Klinik Innere Medizin III (Direktor: Prof. Dr. med. Hugo A. Katus) des Universitätsklinikum Heidelberg und Martin Weinreuter aus der Medizinischen Klinik I (Direktor: Prof. Dr. med. Marcus Hennersdorf) des Klinikum am Gesundbrunnen in Heilbronn.

Aufgrund der vielen hervorragenden Bewerbungen hat der Vorstand des Förderkreis Dresdner Herz-Kreislauf-Tage e.V. kurzfristig entschieden, weitere 10.000 EUR an die Forschergruppe Dr. Georg Ende sowie Dr. Stefanie Jellinghaus aus der Klinik für Innere Medizin und Kardiologie (Direktorin: Prof. Dr. med. Ruth H. Strasser) der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden auszuschütten.

Wir gratulieren recht herzlich.